Tempomat

 

Der Tempomat ist eines der am meist verbreitetsten Assistenzsysteme und in den meisten Fahrzeugen der Ober- und Mittelklasse vertreten. 

 

Ein Tempomat, das bedeutet konstante Geschwindigkeit ohne menschliche Einwirkung, also ohne Fuß am Gaspedal. Die Geschwindigkeit kann zuvor eingestellt werden (zum Beispiel 50 km/h) und wird dann vom Fahrzeug konstant gefahren.

 

Dies kann speziell auf langen Autobahnfahrten ohne grosse Geschwindigkeitsveränderungen f¨ur den Fahrer sehr entlastend und fast schon entspannend sein.