Kupplung

Die Kupplung überträgt die Kraft vom Motor an das Getriebe und kann durch Drücken des Kupplungspedals unterbrochen werden.

Durch diese Unterbrechung wird das Anfahren sowie auch das Wechseln zwischen den verschiedenen Gängen ermöglicht. 

 

Besonders bei Neulenkern ist, da der Schaltvorgang noch nicht immer 100%ig weich abläuft, ein hoher Kupplungsverschleiss ersichtlich, weshalb eine Kupplung, je nach Fahrzeug, alle 70'000-110'000 Kilometer ersetzt werden sollte.